Wärmeentwesung

Wärmeentwesung, bzw. die thermische Schädlingsbekämpfung ist ein Verfahren in dem die vorhandene Raumluft auf Temperaturen von 50-65 Grad erwärmt wird.

Ziel ist es die Denaturierung (Eiweissgerinnung) zu erwirken. Speziell bei Bettwanzen stellt dieses Verfahren die letzte Alternative dar um Bettwanzen sicher abzutöten, da Bettwanzen mittlerweile resistente Stämme gegen Insektizide gebildet haben.

Klassische Bettwanzenbekämpfung

Bettwanzen halten wieder Einzug in unser Land. Herkömmlich wird die klassische Bettwanzenbekämpfung von Schädlingsbekämpfern, bzw. Schädlingsbekämpfungen bei Bettwanzenbefall im sog. Ausnebelverfahren oder Sprühverfahren (feines Sprühgift – Insektizide) angeboten und durchgeführt. Ebenso bei Flöhen, Milben, Motten, Käfern, etc.

Speziell bei Bettwanzen hilft ein Insektizideinsatz allerdings nicht mehr. Auch ein neues Wundermittel mit einem neuen Wirkstoff, wurde wegen Krebsgefahr wieder vom Markt genommen.

Die Bekämpfung von Bettwanzen stellt an sich die schwierigste aller Schädlingsbekämpfungsmassnahmen dar.

Bettwanzenverstecke

Die Tiere sind nachtaktiv und verstecken sich tagsüber in sämtlichen Ecken, Ritzen, Sockelleisten, Steckdosen, Matratzenreißverschlüssen etc. Kurz: Bettwanzenverstecke sind überall! Bettwanzen sind sehr flach und passen in schmalste Ritzen. Ein Bettwanzenversteck zu finden ist meistens Glücksache, da die Tiere sich an den unmöglichsten Orten verstecken. Bei einem großen Befall findet man die Bettwanzenverstecke allerdings sehr gut. Unterhalb der Matratze auf dem Lattenrost, an dunklen Ecken von Wand und Decke, Schubladen etc.

Wärmeentwesung zur Bettwanzenbekämpfung

Mit unserer Wärmeentwesung der 2. Generation Thermo² sind Sie auf der sicheren Seite. Mittels Spezialofen wird die Raumtemperatur kontinuierlich auf Werte zwischen 55-65 Grad erhitzt, was zur Folge hat das sämtliche Schädlinge (Bettwanzen, Flöhe, Milben, etc.) im Raum verlässlich absterben… und das ganz Gleich wo sie sich versteckt haben. Sämtliche Entwicklungsstadien (Eier, Larven, Puppen und adulte Tiere) sind hierbei betroffen und werden zu 100% abgetötet.

Wärmeentwesung Bettwanzenbekämpfung

Vorteile für Privathaushalte:

  • kein Einsatz von Gift
  • keine Gefahr für Tier/Mensch/Umwelt
  • keine Kontermination von Haus/Wohnung
  • keine Demontage oder Entsorgung von Mobiliar
  • keine Nachbehandlung notwendig

Vorteile für Hotels, Pensionen:

  • wie oben
  • Gäste bekommen von Behandlung nichts mit
  • diskreter Einsatz
  • kein Image-Verlust fürs Haus
  • kein Vertrauens-Verlust für Gäste
    Lesen Sie mehr auf unserer Seite zur Wärmeentwesung der 2. Generation. und auf www.thermo2.de

Die Wärmeentwesung funktioniert auch bei allen anderen Schadinsekten.

giftfrei610

Was wir von Ihnen benötigen?

Um unser Wärmeentwesungsverfahren bei Ihnen durchführen zu können, benötigen wir einen Starkstromanschluß!

  • Eine 16A Starkstromsteckdose (Drehstrom 380-400V)
  • 5 poliger CEE Anschluß

Falls nicht vorhanden, so kann jeder Elektriker innerhalb weniger Minuten, diesen an Ihrem Sicherungskasten für die Dauer unseres Einsatzes anbringen. Die Kosten hierfür liegen erfahrungsgemäß je nach Firma und Dauer der Leihgabe zwischen 80 und 190€.


Sie haben Fragen zur Wärmeentwesung oder wünschen einen Rückruf?

Summary
Schädlingsbekämpfung
User Rating
3.5 based on 10 votes
Service Type
Schädlingsbekämpfung
Provider Name
OptiKill®, Telephone No.0151-21169311
Description
Die Wärmeentwesung zur Bekämpfung von Bettwanzen, Flöhen, Milben und anderen Schadinsekten.